noe-book.at - Die Onleihe für Niederösterreich

Um dem Zeitgeist zu entsprechen und den Anschluss an die Digitalisierung nicht zu verlieren bietet das Land Niederösterreich moderne Angebote für die öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich.

E-Medien Onleihe: noe-book.at

Noe-book.at ermöglicht allen öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich den Schritt in ein neues Zeitalter und schafft einen positiven Zugang zu neuen Leserschichten und Zielgruppen.

Die E-Medien Onleihe noe-book.at bietet eine große Bandbreite digitaler Medien wie e-Books, e-Audios und e-Videos, die ausgeliehen werden können.

Dieses Angebot steht allen öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich kostenlos zur Verfügung, um die Leserinnen und Leser mit neuen Technologien zu bedienen.

 

Lesen ohne Adobe ID - Das neue DRM bei noe-book.at

Zur Nutzung von noe-book.at war es bisher erforderlich, sich bei Adobe zu registrieren und sich eine sogenannte "Adobe ID" zuzulegen.

Über diese Adobe ID wurde gesteuert, wie lange ein Medium ausgeliehen werden kann. Diese Technologie nennt sich Digital Rights Management, kurz DRM.

In den kommenden Monaten wird nach und nach für die verschiedenen Ausgabegeräte eReader, Smartphone/Tablet (Onleihe-App) und PC ein neues System eingeführt, das eine Adobe ID überflüssig macht. Das neue Onleihe-DRM „CARE“ macht das Lesen von eBooks, ePapers und eMagazines einfacher und optimiert den Datenschutz.

Die Anbieter von eReadern stellen sich mit einem System-Update bereits auf die Umstellung ein.

 

Weiterführende Informationen zur Umstellung

→ Hier finden Sie Informationen zur schrittweisen Umstellung auf das neue DRM: Das neue DRM - Informationen für Bibliotheken und Nutzer.

→ Hier finden Sie Informationen zur neuen DRM auf den Tolino eReadern: Das ist zu tun nach dem Software-Update