GANZ ÖSTERREICH LIEST VOR! Und Niederösterreich macht mit!

Einmal jährlich wird zum ÖSTERREICHISCHEN VORLESETAG aufgerufen, in diesem Jahr am 26. März 2020. In allen Bundesländern, aus Büchern ihrer Wahl, an Orten ihrer Wahl lesen Menschen einander vor.

Jeder ist dazu aufgerufen vorzulesen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: ob in der Schulklasse, im Kindergarten, im Wohnzimmer, am Bahnhof oder – natürlich – in der Bibliothek. Sie können der Fantasie einfach freien Lauf lassen!

 

Zeigen wir, wie bunt und vielfältig die Bibliothekslandschaft in Niederösterreich ist und registrieren Sie Ihre Veranstaltung zum Österreichischen Vorlesetag am 26. März 2020.

Die Anmeldung funktioniert rasch und unkompliziert. All jene, die sich vor dem 28. Februar 2020 registrieren erhalten ein personalisiertes Vorlesebuch. Außerdem sind Materialien zur Bewerbung kostenlos erhältlich.

Wir von der Servicestelle Treffpunkt Bibliotheken gehen mit gutem Beispiel voran und laden die Kinder des Landhaus-Kindergartens in St. Pölten in die NÖ Landesbibliothek ein. Vorlesen wird niemand geringerer als Landesrat Ludwig Schleritzko.

 

 

Zur Anmeldung

Informationen zum Vorlesebuch

Materialen zur Bewerbung

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Vorlese-Veranstaltungen aus Niederösterreich!

Bei Fragen melden Sie sich jederzeit bei Verena Resch unter 02742/9005-17992 oder verena.resch@treffpunkt-bibliothek.at.

Datum
26.03.2020
ICS