ADELE auf der BiblioCon in Hamburg

Von Dienstag 04.06. bis Freitag 07.06. fand in Hamburg die BiblioCon statt, der wohl größte Bibliothekskongress im deutschsprachigen Raum. Mit an Board war auch das ADELE Projekt, vorgestellt durch Rebecca Ullmer von der Bibliothek im Zentrum, Wiener Neustadt. ADELE ist ein kostenfreies Umfrage-Tool zur Selbstreflexion zum Thema Digitalisierung in der eigenen Bibliothek. Jede Bibliothek kann sich mit dem Tool einen Überblick über den Status Quo seiner Leitungsebene, seiner Mitarbeitenden und seiner Benutzenden verschaffen. Durch die Möglichkeit eigene Fragen zu ergänzen bekommt die Umfrage einen persönlichen, auf die Bibliothek bezogenen Bezug.

In Niederösterreich gibt es einige Pilotbibliotheken, die ADELE bereits ausprobiert haben. Seid gespannt auf die ersten Erfahrungen.

ADELE kurz erklärt | Nutzer:innen Handbuch zum Download