„Mobilität erweitert Horizonte“

#ERASMUSDAYS

Treffpunkt Bibliothek in Kooperation mit Erasmus+ Erwachsenenbildung/EPALE

Wer über Grenzen denkt, kann sich und seine Visionen weiter entwickeln. Persönlichkeitsstruktur wie Organisationskultur werden im Austausch von internationalen Erfahrungen gestärkt. Welche Möglichkeiten gibt es dafür?

Zum EPALE / Erasmus+ Frühstück „Mobilität erweitert Horizonte“ waren Erwachsenenbildner/innen, Bibliothekar/innen, Bildungs- und Berufsberater/innen sowie Regionalentwickler/innen aus Niederösterreich eingeladen. Bei Kaffee und Gebäck beantworteten Mitarbeiter/innen des Erasmus+ Erwachsenenbildung und des EPALE-Teams Fragen zu den Möglichkeiten der Mobilität, die das Programm Erasmus+ für die Erwachsenenbildung bietet und informierten über EPALE, die E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa.

Die Präsentation mit Informationen zur Lernmobilität können Sie hier herunterladen.

Eine Kooperation mit

Datum und Uhrzeit
10.10.2019 09:00 Uhr
Ort

Bildungshaus St. Hippolyt

Eybnerstraße 5, 3100 St. Pölten (Google Maps)

Veranstalter
ICS